Spezialgebiete

Buhl Mediation ist Spezialist in den Bereichen

  • Unternehmensführung (Konflikte zwischen Alleineigentümern/Gründern untereinander, zwischen Alleineigentümer, Management und Führung, zwischen gleichgestellten Leitern und zwischen Leitern und Mitarbeitern);
  • Baugewerbe (Konflikte zwischen Bauherr und Unternehmer, zwischen Bauherr/Unternehmer und Berater, zwischen Bauherr/Unternehmer und Interessenvertretern, beispielsweise Bewohner bei gemeinnützigen Bauvorhaben);
  • Streitfälle und Konflikte mit involvierten Behörden.

 

Buhl Mediation mediiert auch bei Konflikten zwischen dänischen Unternehmen und ihren deutschen/englischen Kooperationspartnern.

Die Prinzipien der Mediation eignen sich auch sehr gut für Vertragsabschlüsse. Durch die Zusammenarbeit mit einem Mediator wird abgesichert, dass die Interessen aller Parteien berücksichtigt und alle heiklen Themen auf konstruktive und zukunftsgerichtete Weise besprochen werden. Auf diese Weise wird die Vereinbarung zu einem Arbeitspapier und nicht nur ein Dokument, das man aus der Schublade zieht, sobald Unstimmigkeiten auftreten. Da Buhl Mediation keine Rechtsberatung leistet, wird zur Erstellung der Vereinbarung ein Anwalt, Buchprüfer oder anderer Berater hinzugezogen.

 

Buhl Mediation beschäftigt sich nicht mit Familienmediation, Mediation in Strafsachen und ähnlichem.